PRESSEMITTEILUNG 0239/2022

Amberg, den 09.08.22

Staatsstraße 2145 große Regenbrücke in Nittenau Vollsperrung der Behelfsbrücke

Auf der Behelfsbrücke wird es in den nächsten Wochen zu mehreren Vollsperrungen kommen. Grund sind Anlieferung und Einhub von Brückenteilen. Die Umleitung erfolgt auf der Berghamer Seite über die Fischbacher Straße zum Bleicher Kreisel über die Westumgehung zur Regentalstraße nach Nittenau und umgekehrt.

Die Sperrungen finden tagsüber voraussichtlich an folgenden Tagen statt:

Mittwoch, 17. August 2022
Montag, 22. August 2022
Dienstag, 13. September 2022
Freitag, 16. September 2022
Montag, 19. September 2022
Montag, 10. Oktober 2022

Die neue Große Regenbrücke in Nittenau wird im Endzustand im Mittelfeld den Regen 60m frei überspannen. Für die Montage wird die Brücke auf einer Montage Hilfskonstruktion aufgelegt. Anschließend werden die Stahlträger für den Brückenbogen angeliefert.
 

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Maßnahme und die sich daraus ergebenden Beeinträchtigungen.

Fachlicher Ansprechpartner: Neudam,
Bauoberrat Leiter Abteilung Brückenbau

Allgemeine Ansprechpartnerin:
Claudia Willer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (9621) 307-103
E-Mail: presse@stbaas.bayern.de

Weitere Informationen