PRESSEMITTEILUNG 0242/2022

Amberg, den 18.08.22

Jubilare im Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach dankt verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auf insgesamt 240 Berufsjahre im öffentlichen Dienst bringen es die Jubilare. Behördenleiter Roman Beer, Bereichsleiter Straßenbau Tobias Bäumler und Vorsitzender des Personalrats Stefan Heumann ehrten die Beschäftigten im Rahmen einer Betriebsfeier in der Straßenmeisterei Vohenstrauß.

40-jähriges Jubiläum feierte Herr Johann Pirzer. Seit 25 Jahren im Dienst sind: Roman Beer, Thomas Schönfelder, Martina Aust, Michael Bartmann, Birgit Bodensteiner-Blendl, Susanne Schrempel, Peter Hüttner und Johann Fehlner.

Im Staatlichen Bauamt Amberg-Sulzbach arbeiten rund 460 Beschäftigte. Der Amtssitz befindet sich in Amberg. Weitere Standorte befinden sich in Sulzbach-Rosenberg und Weiden. Zuständig ist das Staatliche Bauamt für die Landkreise Schwandorf, Amberg-Sulzbach, Neustadt a. d. Waldnaab und Tirschenreuth sowie die kreisfreien Städte Amberg und Weiden. Im Bereich Hochbau werden die Liegenschaftes des Landes, des Bundes und weiterer Bauherren betreut. Im Straßenbau ist das Staatliche Bauamt für die überörtliche Straßeninfrastruktur zuständig.

Ansprechpartnerin:

Claudia Willer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach
Archivstraße  1
92224 Amberg
Telefon: +49 (9621) 307-103
E-Mail: Claudia.Willer@stbaas.bayern.de

Weitere Informationen