PRESSEMITTEILUNG 0238/2022

Amberg, den 08.08.22

St 2238, Kreisverkehr bei Immenstetten Sperrung der Staatsstraße 2238 zwischen Bernricht und Urspring und der Kreisstraße AS30 ab dem 11.08.2022

Der Fortgang der Bauarbeiten am künftigen Kreisverkehr bei Immenstetten erfordert die Vollsperrung der St2238 zwischen Bernricht und Urspring als auch der Kreisstraße AS30 zwischen der St 2238 und Immenstetten. Die Sperrungen werden bis zum Abschluss der Bauarbeiten am Kreisverkehr bestehen bleiben müssen.

Die Umleitung der Verkehre der St 2338 erfolgt ab Amberg (Ammersricht) über die B299 und die B14 (Gebenbach) nach Hirschau. Diese Umleitung gilt in analoger Weise auch für die Gegenrichtung.

Damit das Industriegebiet Amberg-Nord weiterhin über die St2238 von der B299/Ammersricht aus anfahrbar bleibt, wurde bei Bernricht eigens eine Behelfzufahrt ins Industriegebiet errichtet.

Die Anbindung des Industriegebietes Amberg-Nord über die Kreisstraße AS30 bleibt nur aus Richtung Ragering möglich.

Von Norden, d.h. aus Richtung Hirschau ist das Industriegebiet Amberg-Nord ausschließlich über die genannte Umleitung (B14 / B299) anfahrbar.

Die Sperrung wird neben dem Bau des Kreisverkehrsplatzes zugleich dazu genutzt, die St2238 nördlich der künftigen Kreisverkehrsplatzes bis Urspringmühle, d.h. auf rd. 2,5 km Länge, zu sanieren.

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach ersucht alle betroffenen Verkehrsteilnehmer, sich auf die Situation einzustellen, die eintretenden jedoch unvermeidbaren Behinderungen bei den individuellen Fahrtplanungen zu berücksichtigen und einen entsprechenden Zeitpuffer einzuplanen.

Zur Vermeidung von Gefährdungen des Straßenbaupersonals als auch zur Vermeidung von Beeinträchtigungen des straffen Bauablaufes bitten wir alle Verkehrsteilnehmer, der Umleitungsregelung und der Beschilderung strikt Folge zu leisten. 

Das Staatliche Bauamt dank bereits vorab allen Verkehrsteilnehmern, Anliegern an den Ausweichstrecken für das für auftretende Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen gezeigte Verständnis.

Stefan Noll  
Dipl.-Ing., Baudirektor
Abteilungsleiter für den Landkreis Amberg-Sulzbach,
den Brückenneubau und den Straßenbetriebsdienst
Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach, Archivstraße 1, 92224 Amberg
Tel. 0171 /3032547
E-Mail stefan.noll@stbaas.bayern.de

Weitere Informationen