PRESSEMITTEILUNG 0267/2022

Amberg, den 27.10.22

Staatsminister Albert Füracker besucht Klosterburg in Kastl

Im Februar 2017 begannen die Planungen für den Umbau der Klosterburg Kastl zur neuen Außenstelle des Fachbereichs Polizei der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (HföD). Nun, kurz vor der Fertigstellung, besuchte der Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, die Baustelle.

Auf einer Pressekonferenz am Montag, den 24.10.2022, gaben Staatsminister Albert Füracker, Bundestagsabgeordnete Susanne Hierl, Kastls Bürgermeister Stefan Braun, Leiter des Staatlichen Bauamts Amberg-Sulzbach, Roman Beer, sowie der Präsident der HföD, Ingbert Hoffmann, einen Einblick in den Baufortschritt der Klosterburg. Nachdem im Jahr 2017 mit der Sanierung der wunderschönen Klosterburg begonnen wurde, konnten bereits 2020 die ersten 60 Studierenden die neue Unterkunft beziehen. Im Frühsommer 2023 soll der vollständige Studienbetrieb starten.

Staatsminister Füracker betonte, dass der Standort Kastl auch wegen seiner Nähe zur bisherigen Außenstelle in Sulzbach-Rosenberg als dritter Standort des Fachbereichs Polizei in Bayern optimal gewählt sei. So sei es ihm wichtig, den ländlichen Raum zu stärken und die historischen Mauern wieder zum Leben zu erwecken.

Roman Beer führte Herrn Staatsminister Füracker durch die beinahe fertiggestellten Gebäude und erklärte, wie schwierig sich die Bauarbeiten gestaltet hatten. „Wir befinden uns seit 3 Jahren im Krisenmodus“, sagte er. Die Corona Krise sowie der Krieg in der Ukraine führten zu Rohstoffmangel und Personalknappheit. Planer und Handwerksfirmen mussten während der Bauzeit mit viel Unvorhergesehenem umgehen. Und dennoch kann der Fachbereich Polizei früher als gedacht seinen Betrieb aufnehmen. In diesem Zusammenhang bedankte sich Herr Beer ausdrücklich bei seinen Beschäftigten, denen dieses außergewöhnliche Projekt eine Herzensangelegenheit geworden ist. Insgesamt zeigten sich alle Projektbeteiligten äußerst zufrieden über die Zusammenarbeit.

Die Klosterburg in Kastl blickt auf eine mehr als 1.000-Jährige Geschichte zurück. Seitdem im Jahre 2006 das ungarische Internat ausgezogen war, stand das Gebäude leer. Die wunderschöne Klosterburg erhält nunmehr als Außenstelle des Fachbereichs Polizei der HföD eine neue Funktion.

 

Ansprechpartnerin:

Claudia Willer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach
Archivstraße  1
92224 Amberg
Telefon: +49 (9621) 307-103
E-Mail: Claudia.Willer@stbaas.bayern.de

Weitere Informationen
Weitere Informationen
Weitere Informationen